Sensopro | Schutzkonzept

Sensopro | Standort Fischermätteli

Dieses Koordinationsgerät wurde an der Universität Bern entwickelt und wird in Münsingen/BE produziert. Nebst dem klassischen Kraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitstraining, wird mit dem Sensopro auch die Koordinationsfähigkeit gesteigert. Sensopro ist einfach in der Anwendung, selbstständig bedienbar und zeitsparend. Zum Einsatz kommt das Gerät von der Rehabilitation bis zum Leistungssport.

Der Fokus beim Training mit Sensopro liegt auf folgenden Aspekten:

  • Besseres Gleichgewicht und erhöhte Stabilität im Alltag, in der Freizeit und beim Sport
  • Reduzierung orthopädischer und rheumatologischer Beschwerden
  • Optimierung des Muskelzusammenspiels: Mehr Leistung, weniger Aufwand
  • Vermeidung von Fehlbelastungen
  • Verletzungsprävention: Mehr Sicherheit, mehr Mobilität
  • Vielfältiges Training mit unzähligen Variationen

 

Sensopro | Preise

Abonnemente

3 Monate      CHF 97.50
6 Monate      CHF 195.00
12 Monate      CHF 390.00

 

Sensopro | Trainingszeiten

1. September - 30. Juni

Montag - Donnerstag      07.00 - 21.00 Uhr
Freitag      07.00 - 19.00 Uhr
Samstag      09.00 - 15.00 Uhr
Sonntag      09.00 - 13.30 Uhr


1. Juli - 31. August

Montag - Donnerstag      07.00 - 20.30 Uhr
Freitag      07.00 - 19.00 Uhr
Samstag      09.00 - 15.00 Uhr
Sonntag      geschlossen

Sensopro | Zu beachten

Einführung / Beratungen

Bei allen Abonnementen sind eine ausführliche Einführung und sämtliche Beratungen inbegriffen.

Time Stop-Regelung

  • Ferien
    Müssen im Voraus gemeldet werden. Abwesenheit wird nur wochenweise gutgeschrieben:
    - 3-Monate-Abonnement: max. 1 Woche
    - 6-Monate-Abonnement: max. 4 Wochen
    - 12-Monate-Abonnement: max. 8 Wochen
  • Krankheit / Unfall
    Abwesenheit wird nur gegen Arztzeugnis gutgeschrieben
  • Militär- / Zivilschutzdienst
    Abwesenheit wird nur gegen Marschbefehl gutgeschrieben

Mitgliederkarte (Check-In)

Depotgebühr CHF 30
Bei Fitnesskunden wird das Sensopro-Abo auf die bestehende Mitgliederkarte geladen.
Sie erhalten bei der Rückgabe der intakten Mitgliederkarte die Depotgebühr zurückerstattet.

Abo-Verlängerung / -Kündigung

Es gibt keine automatische Verlängerung und somit ist eine Kündigung nicht nötig. Wir kontaktieren Sie bei Abo-Ende.